Nur noch schrauben!

Unsere durchstrukturierten Bausätze sparen deutlich Montagezeit. Zwei eingearbeitete Monteure benötigen nur 2 Stunden. Sie verwenden nur übliche Werkzeuge, wie Druckluftschrauber, Maulschlüssel, Maßband, Flachzange und Drehmomentschlüssel. Vereinfacht beschrieben gehen Sie so vor:
   
Verschrauben Sie den ersten Querträger auf dem Chassis mit dem Frontanschlag. Positionieren Sie die Konsolen und fixieren diese am Fahrgestell. Verbinden Sie dann die Konsolen mit dieser ersten Baugruppe.

Zwei Distanzträger und zwei Längsauflagen kombinieren Sie zur widerstands-
fähigen Mittenauflage. Sie leitet die Kräfte in der Behältermitte (DIN EN 284) über die Konsolen in´s Chassis, die Sie wie bei der 1. Baugruppe verschrauben.

Montieren Sie den hinteren Querträger und verbinden diesen - wie bei den anderen beiden Baugruppen - über die Konsolen mittels Sechskantschrauben M14 mit dem Fahrgestell. Dann setzen Sie die Verriegelungs-Innenteile ein.