Ballengabeln

Die mechanisch - verstellbare Ballengabel mit Euro- und Dreipunktaufnahme ist für unterschiedliche Ballengrößen 900 bis 1.100 mm in 50 mm Schritten ausziehbar. Die Stahltragrohre sind zur Schonung umwickelter Ballen vorn abgerundet.

Die hydraulische Ballengabel für Frontlader oder die Heckhydraulik bewegt Ballengrößen von 550 bis 1.700 mm. Die aufgesteckten Stahlrohre schützen die empfindliche Folie von Silageballen. Sie kann Ballen ähnlich einer Ballenzange greifen, sie unterfangen oder aufspießen. Zudem lässt sie sich bis zu 1.000 kg Traglast, z.T. wie eine Palettengabel verwenden.

 

 

Stand 12/2019; Änderungen vorbehalten; ggf. abweichende Lackierung auf Anfrage